Skip to main content

Milchreis mit Konjak Reis

Milchreis wird geliebt, von Kindern und von Erwachsenen. Aber dieses Lieblingsessen hat meist viel zu viele Kalorien und wird dann viel zu sehr genossen, was aber Kalorien auf den Hüften bedeutet. Dass es auch anders geht, beweist das Rezept für Milchreis mit Konjak Reis. Dieser Reis, gewonnen aus Konjakmehl, macht satt, hat nur 19 Kalorien und lässt den Hunger schnell verschwinden. Der Konjak Reis ist eine kalorienarme Alternative für Kinder und für Erwachsene. Alle Naschkatzen kommen trotzdem ganz auf ihre Kosten.  Das Gute ist sogar, dass der Milchreis in Zukunft schnell zubereitet ist. Mit dem Konjak Reis muss der Milchreis nicht lange quellen, so dass man auch keine Sorge mehr haben muss, ob der Reis anbrennt. Wichtig ist aber auch, dass der Zucker ausgetauscht wird, am besten durch Honig, dieser süßt richtig gut. Aber schauen Sie selbst auf das Rezept.

Milchreis mit Konjakmehl – Das Rezept

Zutaten für 1-2 Personen

  • 200 ml Sojamilch
  • 1 Packung Konjak-Reis
  • 2 EL Honig
  • Etwas Zimt
  • ½ bis einen ganzen TL Konjakmehl
  • Vanille

Zubereitung von Milchreis mit Konjakmehl

Als erstes bitte den Reis in ein Sieb geben und mit Wasser gut abspülen. Je nach Hersteller riecht der Konjakreis etwas, was nach dem Abspülen aber nicht mehr der Fall ist. Nun die Milch mit dem Konjakmehl gut verrühren und den Reis dazu geben. Das Ganze muss drei Minuten köcheln, dabei immer umrühren, dann mit dem Honig süßen und die Vanille dazu geben. Wer möchte kann natürlich auch Früchte dazu reichen, ansonsten wird der Zimt noch über den Reis gegeben und schon kann ein ganz anderer Milchreis serviert werden, der aber trotzdem sehr lecker schmeckt.

Wo findet man den Konjak Reis?

In der Regel führen einige Drogeriemärkte den Konjak Reis, ansonsten ist er im Bioladen oder auch im Reformhaus zu finden. Die Preise sind nicht immer so gut, daher empfiehlt sich eigentlich der Kauf über das Internet. Hier bekommt man den Konjak Reis in größeren Mengen zu annehmbaren Preisen. Natürlich  kostet er mehr als jeder normale Reis, aber dafür hat man den Vorteil, dass man schneller satt ist und gut abnehmen kann. Man wird keinen Heißhunger erleiden und trotzdem leckere Sachen genießen dürfen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen