Skip to main content

Konjakmehl für Diabetiker

Konjakmehl ist ideal für Diabetiker. Die guten Eigenschaften sorgen dafür, dass der Blutdruck gesenkt wird und der Blutfettwert reguliert wird. Auch auf den Cholesterinspiegel wirkt sich das Konjakmehl positiv aus. Konjakmehl stammt von der Konjakwurzel, die neben Mehl auch zu Nudeln verarbeitet wird. Bei Diabetikern macht sich das Mehl bezahlbar, weil es einen hohen Anteil von Glucomannan aufweist. Da das Mehl geschmacksneutral ist, kann es für verschiedenste Dinge verwendet werden. Das Mehl kann mit den verschiedensten Lebensmitteln perfekt kombiniert werden. Ob nun vermischt mit Weizenmehl für das Brot oder aber auch im Schokopudding.

Was kann Konjakmehl für Diabetiker tun?

Erst einmal muss gesagt werden, dass das Mehl perfekt für Diabetiker ist. In der Konjak Nudel befinden sich 97 Prozent Wasser und 3 Prozent Mehl. Zu Hause kann man mit dem Mehl besser agieren. Dieses wird nicht nur Diabetikern empfohlen, sondern auch Leuten, die eine Diät durchführen wollen. Konjak Mehl macht schnell satt und das auch für längere Zeit. Die Konjak Wurzel wirkt sich auf den gesamten Körper positiv aus. Neben den schon genannten Vorteilen, kann das Mehl auch den Stoffwechsel ankurbeln und die Darmtätigkeit perfekt regulieren. In Japan und China isst man die Wurzel oft so, aber bei uns setzt man dann doch lieber auf das Mehl, damit dieses sich positiv auswirken kann. Heißhungerattacken können perfekt ausgemergelt werden, was man sich als Diabetiker nur wünschen kann. Ebenso natürlich, wenn man eine Diät durchführen möchte.

Was sagt die Wissenschaft zur Konjak Wurzel?

Wenn Diabetikern das Mehl empfohlen wird, was sagen dann die Wissenschaftler dazu? Gibt es Statistiken zu dem Mehl aus der Konjak Wurzel? Es gibt eine Doppelblindstudie, die tatsächlich beweist, dass die Wurzel Gutes bewirkt. Bei den Teilnehmern konnte eine signifikante Verringerung des Gesamtcholesterinspiegels nachgewiesen werden, außerdem auch die Reduzierung des systolischen Blutdrucks. Nur bei dem HDL Cholesterinwerten konnte keine Verbesserung belegt werden. Aber immerhin gibt es diese Studie und wer es selbst probieren möchte, wird begeistert sein, was das Konjak Mehl bewirken kann. Da der Preis nicht hoch ausfällt, das Mehl der besonderen Wurzel gut vertragen wird, sollte man es für sich einfach ausprobieren. Auch die Nudeln sind sehr lecker und sorgen für eine gesunde und kalorienarme Mahlzeit.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Kommentar verfassen