Skip to main content

Überall, wo Sie hinschauen, finden Sie viele Ratschläge, wie Sie abnehmen können. Das Problem ist, dass die meisten Leute, die es verlieren wollen, es eilig haben, obwohl es lange dauert, bis sie es wirklich anziehen. Es versteht sich von selbst, dass es bei der Bekämpfung von Gewichtsproblemen eine gute Idee ist, die möglichen Verhaltens-, Stoffwechsel-, hormonellen oder genetischen Faktoren zu verstehen, die Ihren Gewichtsproblemen zugrunde liegen.

Mit allen Informationen, die herum schwimmen, in den Büchern, in den Zeitschriften, online und in den Kräuterhilfsmittelbüchern, die Kräuter für Gewichtverlust fördern, würden Sie denken, dass Sie in der Lage sein würden, etwas zu finden, das wirklich arbeitet. Insgesamt gibt es wirklich nur ein erfolgreiches Abnehmprogramm, das für die meisten Menschen funktioniert – körperliche Aktivität steigern, Kalorien reduzieren und gesunde, nahrhafte Lebensmittel essen.

Wenn Sie noch ein natürliches Mittel zum Abnehmen ausprobieren wollen, können Sie das sicherlich. Sie müssen sich nur bewusst sein, dass diese Mittel am besten funktionieren, wenn sie mit einer Änderung Ihres Lebensstils kombiniert werden. Welches Naturheilmittel Sie auch immer in Betracht ziehen, überprüfen Sie es sorgfältig auf Nebenwirkungen und genau, wie es den Gewichtsverlust erreicht, den es angeblich liefern kann.

Was ist Glucomannan

Wenn Sie Glucomannan (abgeleitet von der Wurzel von Amorphophallus Konjac) betrachten, würden Sie wissen wollen, dass es Ihnen helfen soll, Gewicht zu verlieren, indem es die Absorption der Glukose vom Darm verzögert. Die Arbeitstheorie hinter diesem Produkt ist, dass es mit Substanzen im Verdauungstrakt bindet, um die Verdauung zu verlangsamen und die Aufnahme von Fett und Kohlenhydraten zu reduzieren. Da es viel Wasser aufnimmt und im Magen quillt (eine gallertartige Masse bildet), gibt es ein Gefühl der Fülle. Glucomannan wird häufig in Nahrungsergänzungsmitteln zur Förderung der Gewichtsabnahme eingesetzt.

Wie wirkt Glucomannan

Offensichtlich zeigt die Glucomannan Forschung das es de Cholesterinwert senkt (Gesamt und LDL). Aber natürlich möchten Sie, dass es Ihnen hilft, Gewicht zu verlieren. Und das scheint auch etwas zu sein, bei dem es Ihnen helfen kann. Das Glucomannan (eine eigentliche Faser) kann physisch Platz in Ihrem Magen einnehmen und die Hungersignale Ihres Gehirns abschalten. Wenn Sie dies vor einer Mahlzeit einnehmen, werden Sie weniger essen. Indem Sie Glucomannan Faser mit Nahrungsmitteln mischen, die Sie gegessen haben, senken Sie den glykämischen Index jener Nahrungsmittel, weil die Faser die Absorption der Kohlenhydrate von jenen Nahrungsmitteln verlangsamt. So kommt es zur Gewichtsabnahme, langsam aber sicher.

Fazit zu Glucomannan

Seien Sie sich bewusst, dass dieses Produkt wegen der Verursachung von Verstopfungen der Speiseröhre zitiert wurde und aus diesem Grund in mehreren Ländern verboten ist. Erforschen Sie Glucomannan, bevor Sie es ausprobieren, und holen Sie sich alle Informationen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.